FDP Potsdam

 FDP Potsdam 

 POTSDAM KANN MEHR. 
  Wer seine Heimat liebt, macht sie besser. 

FDP_Potsdam_Brandenburg_Titelbild

Potsdam kann mehr. Mit Vernunft, Augenmaß und fairen Chancen für alle! Dafür stehen wir Freien Demokraten.

Wir sind konsequent liberal – und treten ein für die Rechte des Einzelnen, sowie als Verteidiger des freiheitlich demokratischen Rechtsstaats. Wir stehen für Chancengleichheit bei der Bildung, eine Finanzpolitik mit Augenmaß, die Stärkung der Bürgerrechte sowie das Bekenntnis zu Europa. Potsdam braucht mehr liberale Politik!

 UNSER KREISVORSTAND 

Wir sind der Vorstand des FDP Kreisverbandes Potsdam, gewählt im Juni 2021.
Liberale Bürgerinnen und Bürger, die sich für ihre Stadt engagieren!

v.l.n.r.: Dr. Dorothee Schwarze, Yann Hohdorf, Uwe Dreyer (Schatzmeister), Peter Henn (Stellv. Vorsitzender), Linda Teuteberg MdB (Vorsitzende), Holger Rohde, Prof. Dr. Jochen Braun, Madeleine Floiger (Stellv. Vorsitzende)

 DAFÜR STEHEN WIR 

Die liberale Stimme in der Landeshauptstadt

Jeder Einzelne hat es in der Hand, Veränderungen, Chancen und Aufbruch für unsere Stadt, für unsere Region und unser Land zu bewirken. Als Grundlage politischer Willensbildung wird dem mündigen Bürger der Vorrang vor der Macht des Staates eingeräumt. 

Liberalismus ist die umfassende Alternative zu jeder Form der Unfreiheit! Respekt statt Ressentiment. Vielfalt statt Ausgrenzung. Partnerschaftliches Engagement statt Mangelverwaltung. Teilhabe statt Teilnahmslosigkeit. Freiheit statt Zwang. Seien Sie dabei.

 

Geschäftsstelle des FDP Kreisverbandes Potsdam

 

FREIHEITSLABOR

Kurfürstenstraße 4
14467 Potsdam

Telefon: 0331 585 65261
E-Mail: kontakt@fdp-potsdam.de 

 LINDA TEUTEBERG MdB 

UNSERE BUNDESTAGSABGEORDNETE

Geboren in Königs Wusterhausen, aufgewachsen in Görsdorf bei Storkow und Abitur in Fürstenwalde/Spree. Zum Studium der Rechtswissenschaften ist Linda Teuteberg im Jahr 2000 nach Potsdam gezogen. Abschluss: zwei juristische Staatsexamina. Beruf: Rechtsanwältin.

Linda Teuteberg engagiert sich seit 1998 ehrenamtlich für liberale Politik. Seit 2011 ist sie Mitglied des Bundesvorstandes der Freien Demokraten und seit 2015 Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Potsdam.

Von 2009 bis 2014 war Linda Teuteberg Mitglied des Landtages Brandenburg. Seit 2017 ist sie Mitglied des Deutschen Bundestages.

Als stellvertretende Vorsitzende der Ludwig-Erhard-Stiftung wirbt sie für die Soziale Marktwirtschaft. Besonders am Herzen liegen ihr die Erinnerungskultur unseres Landes und die Auseinandersetzung mit beiden deutschen Diktaturen für einen gesamtdeutschen antitotalitären Konsens.

www.linda-teuteberg.de

FDP Kreisverband Potsdam
FREIHEITSLABOR
Kurfürstenstraße 4
14467 Potsdam
Deutschland