FDP Potsdam

Liberaler Stammtisch am 09.02.2022

Beim Liberalen Stammtisch am 09.02.2022 referierte unser Mitglied im Kreisvorstand Professor Jochen Braun „als interessierter Bürger“, wie er betonte, vor knapp dreißig Teilnehmerinnen und Teilnehmern über die Klimapolitik.

Er stellte uns anhand verschiedener Grafiken den reinen Sachstand an CO2-Mengen in der jüngsten und jüngeren Erdzeit, die Entwicklung des Klimas in den letzten 65 Mio. Jahren und die Folgen der menschlichen Aktivität dar: ‚Wir haben die nächste Eiszeit verzögert oder sogar verhindert‘ wäre die positive, ‚wir leben in der Kühlzeit‘, die negative Sicht. Neben Eis- und Kühlzeitepochen gab es vor –zig Mio. Jahren auch sog. Heißzeiten auf der Erde, in denen Organismen lebten, aber nicht der Mensch, der – wie Jochen Braun uns als Biologe eindringlich warnte – wohl auch in keiner Heißzeit überleben würde. Sein Fazit: Bei möglichen Lösungsansätzen sollte keine bloße Signalwirkung, sondern eine Klimawirksamkeit erreicht werden, vor allem durch Rückholung und Einsparung an CO2, wie auch der Weltklimarat rät. Je nach angestrebter Temperatur hätten wir dazu 20-30 Jahre Zeit.

Der sehr interessante Vortrag ging einher mit vielen Nachfragen und weiteren Anregungen und musste nach anderthalb Stunden beendet werden – der Abend hätte aufgrund des regen Interesses bei weitem länger dauern können. Jochen Braun hat uns daher einen weiteren Vortragsabend mit ihm in Aussicht gestellt, dann zu möglichen Lösungen der Klimaproblematik. Wir freuen uns!

Jochen Braun bei der Erläuterung der Klimaperioden

Schreibe einen Kommentar